Abgeschlagenheit

Krankheitsbild:

Unter diesem Begriff verstehen wir das allgemeine Gefühl der Mattigkeit, der Lustlosigkeit und der unerklärlichen Tagesmüdigkeit. Vor allem in den dunklen Wintermonaten fühlen sich zahlreiche Menschen abgeschlagen, weil ihnen der belebende Sonnenschein fehlt. Auch Stress, Depressionen und seelische Probleme können Auslöser für die Abgeschlagenheit sein. Weitere Gründe können Vitamin- und Mineralstoffmangel, aber auch Kreislaufprobleme sein. Seltener sind es schwere Krankheiten. Zuerst muß, wie bei allen anderen Mißstimmigkeiten auch, der Grund gefunden und beseitigt werden. Hier bieten Ärzte und Heilpraktiker ihre fachliche Hilfe an.

 

Fachliteratur zum Thema:
Nahrungsergänzungsmittel Eine Orientierungshilfe - Peter Grunert >>

mögliche Therapieformen:

Bei langanhaltender Erschöpfung zuerst die Ursache abklären ( möglicherweise Krankheit: Depression, Hypotonie, Blutarmut, aber auch.falsche Lebensgewohnheiten: Ernährung, Dauerstress, Alkoholmissbrau u.a.) Keine aufputschenden Mittel wie Cola, Tee, Kaffe einnehmen, Bewegung an der frischen Luft, dem Körper Ruhe und Erholung gönnen, Entspannungsübungen z.B. Yoga, Vollbad mit einem Baldrianwurzel-Extrakt.

Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen sind immer häufiger hormonelle Ungleichgewichte, sogenannte Hormondysbalancen die Ursachen für viele neurologische Verstimmungen, aber auch für chronische Krankheitszustände. Der Laborwissenschaftler Dr. Ricardo Borelli beschreibt dies in seinem neuen Buch „Mein neues Hormonverständnis“ detailliert und weist auch Wege auf, diese Dysbalancen auf natürliche Weise auszugleichen, um so nicht nur Symptome zu bekämpfen sondern auch die Basis für sinnvolle Therapieansätze zu schaffen.

Leider zeigt sich in der täglichen Alltagspraxis vieler Patienten, dass ihre behandelnden Ärzte, Heilpraktiker und andere Therapeuten solche hormonellen Ungleichgewichte nicht immer sofort erkennen und sie deshalb nicht richtig in das Krankheitsgeschehen einordnen können. Deshalb empfiehlt es sich für den mitdenkenden Patienten von sich aus bereits bei der ersten Diagnose auf einen Speicheltest (Saliva-Test) zur Ermittlung seines hormonellen Zustands hinzuweisen.

In der chinesischen Heilkunde hat vor allem Sesam als Heilmittel bei Abgeschlagenheit große Wirkungen gezeigt. Es werden verschiedene Naturheilmittel auf Sesambasis angeboten, die in Pillen- oder Pulverform auf dem Markt sind. Die Tagesdosen werden mit 9 bis 15 Gramm angegeben. Altbewährt ist auch die chinesische Pilzheilkunde, heute Mykotherapie genannt.

Bei Abgeschlagenheit im Sinne von depressiver Verstimmung: Traurigkeit, Stress, Hoffnungslosigkeit, Selbstzweifel gibt es verschiedene Hilfen:

Alternative Heilverfahren und Anwendungen zum Thema >>



 

Neu! Fachratgeber zum downloaden:

Fitness für Geist und Körper

Bei Müdigkeit und Abgeschlagenheit hilft: NADH Original aus der EU-Apotheke

DeaM Empfehlung: