Abhärtung

Krankheitsbild:

Unter diesem Begriff verstehen wir das systematische Gegenwirken auf alle verweichlichenden Einflüsse der modernen Lebensweise. Also die Rückkehr zu einer naturgemäßen und somit gesunderen Lebensweise.

Weil der moderne Mensch seine Lebensweise darauf abgestellt hat, sich alle Anstrengungen und unangenehme äußere Einflüsse zu ersparen, führt dies zu einer Verkümmerung der natürlichen menschlichen Abwehrregulationen. Die Reaktion des Körpers drückt sich meist in krankhaften Erscheinungen aus.

Wir leben in überwärmten Räumen, kleiden uns wohlig warm, bewegen uns zu wenig und versuchen unsere Nahrung so zu gestalten, daß sowohl den Zähnen als auch Magen und Darm ein Großteil der normalen Arbeit abgenommen wird. Das ist aber völlig falsch.


 

Fachliteratur zum Thema:
Vitamine und Mineralstoffe Mangelerscheinungen natürlich behandeln - Peter Grunert >>

mögliche Therapieformen:

Die einzige und wirkliche Möglichkeit, die Abwehrregulatorien des Körpers zu normalisieren, ist die Hinwendung zu einer naturgemäßen Lebensweise.

Wohnen und kleiden Sie sich natürlicher, gehen Sie mehr an die frische Luft, verwenden Sie keine denaturalisierten Lebensmittel sondern rein natürliche.

Vor allem die Ernährung ist hierbei äußerst wichtig, denn sie ist die Basis für unseren Lebensmotor. Verwenden Sie keine raffinierten Nahrungsmittel und essen Sie vor allem kein Fast-Food mehr. Frisches Obst und leicht gedünstetes Gemüse sind wesentlich besser.

Es empfehlen sich sinnvolle Nahrungsergänzungen.


 

Alternative Heilverfahren und Anwendungen zum Thema >>