Bauchwassersucht

Krankheitsbild:

Hierbei handelt es sich um Ansammlung freier Flüssigkeiten in der Bauchhöhle. Es liegt meist kein entzündlicher Charakter vor. Auslöser können sowohl Störungen des Leberkreislaufs sein, aber auch eine Unterleistung des Herzens oder eine Nierenschrumpfung.


 

Fachliteratur zum Thema:

Alternative Wege der Heilung - Helmut Isert >>

mögliche Therapieformen:

Der Arztbesuch ist unumgänglich.

Unterstützende Maßnahme ist die Ernährungsumstellung.

In der asiatischen Medizin haben Akupunkturmaßnahmen bereits Erfolge gebracht, ebenso der Einsatz bestimmter Heilpilze.