Magersucht

Krankheitsbild:

Diese Krankheit breitet sich gerade in unserer Zeit, in der die schlanken Modells als Schönheitssymbole täglich im Fernsehen erscheinen, rasch aus. Meist sind es Frauen, die aus psychischen Gründen entweder die Nahrung verweigern, oder aber essen, um direkt danach alles wieder zu erbrechen.

 

Fachliteratur zum Thema:

Vitamine und Mineralstoffe Mangelerscheinungen natürlich behandeln - Peter Grunert >>


mögliche Therapieformen:

Es empfiehlt sich unbedingt sofort einen Psychotherapeuten aufzusuchen, da nur eine Therapie in diesen Fällen helfen kann.

Zwar werden in vielen Naturheilbüchern Diäten und Teemischungen angeboten, die gegen Magersucht helfen sollen, doch all diese Dinge sind völlig nutzlos, wenn die Patientin sie nach der Einnahme direkt wieder erbricht.


 

Neu! Fachratgeber zum downloaden:

Magersucht und Bulimie - Ess-Störungen erkennen und therapieren