Fachbegriffe N

Fachbegriffe N

Naegleria Fowleri Amöbenärt
Neisseria Nach dem Entdecker M. Neisser benannte Bakteriengattung
Nekrose Absterben
Nematoden Rundwürmer
Nephritis Nierenentzündung
Neurodermitis Chronisch entzündliche Hauterkrankung.
Neuroleptika Beruhigungsmittel gegen Angst- und Erregungszustände
Neuron Nervenzelle
neuronales Netz siehe Neuronenverschaltungen
Neuronenverschaltungen Bezeichnung für die über Synapsen erfolgende Verknüpfung von Neuronen im ZNS zur Schaltung, durch die bestimmte Leistungen verwirklicht werden. Man unterscheidet:
1. lineare Hintereinanderschaltung für die Erregungsleitungen,
2. sich aufzweigende divergierende (Erregungsausbreitung) und/oder konvergierende (Erregungsbegrenzung) Folge von Neuronen,
3. kreisförmige Verschaltung zur Erzeugung rhythmischer Spontanaktivität.
Neurotransmitter Substanzen mit Hormoneigenschaften, die auf chemischem Weg die Informationen von einer Nervenzelle auf eine andere übertragen.
Neutropenie Verminderung der Konzentration von Granulozyten im Blut.
Niacin wasserlösliches Vitamin
Nicotinsäureamide Bestandteil des Niacins

<< zurück zum Stichwort-Index

© 1997 - 2008 by Peter Grunert