Fachbegriffe T

Fachbegriffe T

TCM Abkürzung für Traditionelle Chinesische Medizin
Testis Medizinische Bezeichnung für Hoden
Testosteron Männliches Hormon
Therapie Behandlung
Therapieblockaden Bezeichnung für das Blockieren von Therapien durch Eindringlinge oder körpereigene Vorgänge.
Thiamin Vitamin B1
Thrombose Gerinnselbildung in der Blutbahn
Thrombozyten Scheibe- bis diskudförmige Blutplättchen
Thymusdrüse Hinter dem Brustbein liegendes drüsenartiges Gebilde.
Tocopherol Vitamin E
Toriolopsis galabrati Hefepilzgattung
Toxidität Giftigkeit
Toxin Aus abgestorbenem Körpereiweiß stammender Giftstoff.
Toxoplasma gondii intrazelluläre Parasitenart
Tranquilizer Bezeichnung für eine Gruppe von Psychopharmaka mit hauptsächlich dämpfender Wirkung.
Transformation Umwandlung
transrektal durch den Enddarm
transrektale Prostata-Sonographie Ultraschalluntersuchung durch den After
transurethral durch die Harnröhre
Trans-Urethrale Resektion Teilweise Entfernung der Prostata mittels einer durch die Harnröhre eingeführten Metallschlinge und Hochfrequenzstrom.
Transurethrale Ultraschallgesteuerte Laser-Indizierte prostatektomie Einschmelzen des Prostatagewebes mittels eines Lasers
Treponema pallidum Parasitenart
Trichinosen auch Trichinellose Durch trichinhaltiges Fleisch auf den Menschen übertragene Infektionskrankheit.
Trichophyton rubrum Pilzart
Trytophan Essentielle Aminosäure, normaler Bestandteil der meisten Proteine. Aus Trytophan kann der Organismus in begrenztem Umfang Nicotinsäureamide synthetisieren.
TULIP Kurzform für Transurethrale Ultraschallgesteuerte Laser-Indizierte prostatektomie.
TUR Abkürzung für Trans-Urethrale Resektion
Typhinum Typhusbakterienart

<< zurück zum Stichwort-Index

© 1997 - 2008 by Peter Grunert