Fern-Infrarot - was ist das?

Was sind Fern Infrarot Strahlen?

Das komplette Spektrum Lichts besteht aus sichtbaren und unsichtbaren Strahlen.
Die sichtbaren Strahlen sind rot, orange, gelb, grün, blau und violett. Zu den unsichtbaren Strahlen gehören UV-Strahlen, Röntgenstrahlen, radioaktive Strahlen, Mikrowellen, elektrische Wellen und Infrarot Strahlen.

Elektromagnetische Wellen zwischen dem sichtbaren Licht und den Mikrowellen werden Infrarotwellen genannt. Diese befinden sich in dem Frequenz-Bereich von 0,75 bis 1000 Mikrometern und werden in Nah- Mittel- und Fern Infrarot Strahlen unterteilt.

Nicht jede dieser Infrarot Arten besitzt dieselben Eigenschaften.

Jede Wellenlänge steht für eine bestimmte Menge an Energie. Es hat sich herausgestellt, dass unterschiedliche Wellenlängen bis zu verschiedenen Tiefen in unseren Körper eindringen können. Je dichter die Wellenlängen an der Energiefrequenz des menschlichen Körpers liegen, desto tiefer können diese auch eindringen.
Fern Infrarot Strahlen kommen der Wellenlänge des menschlichen Körpers am nächsten. Sie sind der langwellige Anteil des Lichts, den wir als Wärme empfinden.

Fern Infrarot Strahlen haben in dem Bereich von 6 bis 14 Mikrometern die größte Resonanz zu Wasser und spielen daher eine wichtige Rolle bei der Bildung und dem Wachstum von lebenden Organismen. Sie werden daher auch als Vital-Strahlen bezeichnet.
Fern Infrarot Strahlen werden nicht nur von der Sonne, sondern auch von lebenden Organismen produziert. So nutzen beispielsweise Hühner und andere Vögel ihre eigene Infrarot Wärme, um ihre Eier auszubrüten.

Meeresschildkröten vergraben ihre Eier im Sand, da die im Sand enthaltenen Mineralien ebenfalls Infrarot Strahlung reflektieren und so zu der Schaffung von Leben beitragen.
Nah Infrarot Strahlen sind der kurzwellige Anteil des Lichts. Je kürzer die Strahlung, desto heißer und heller wird sie (Stefan-Boltzmann Gesetz).

Wird beispielsweise eine Pfanne auf dem Herd erhitzt, können wir die Wärme fühlen. Die Pfanne sendet Fern Infrarot Strahlen aus, die der Mensch absorbieren kann. Würde man den Herd immer weiter nach oben regulieren, würde die Pfanne anfangen zu glühen und beginnen Licht auszustrahlen.
Nah Infrarot Strahlen dringen nicht so tief in den menschlichen Körper ein wie Fern Infrarot Strahlen, da sie auf Grund Ihrer Wellenlänge keine Resonanz zu Wasser besitzen.

 

 

>zurück zum Archiv-Index