Der MMS-Unsinn

Hinter dem Kürzel MMS verbirgt sich in diesem Fall ein "Wundermittel" mit dem Namen Miracle Mineral Supplement, das seit mehr als zehn Jahren immer wieder im Internet auftaucht. Als "Erfinder" dieses Mittels bezeichnet sich ein US-Amerikaner namens Jim Humble alias "Bischof James", wie er sich auch nennt. Der einstige Flugzeugtechniker will nach eigenen Angaben Tausende malariakranke Afrikaner geheilt haben.

Die von ihm als Wundermittel beworbene Lösung ist aber nicht neu oder frisch erfunden worden. Es handelt sich dabei schlicht und einfach um Natriumchlorit - nicht zu verwechseln mit dem allbekannten Kochsalz Natriumchlorid - das mit Zitronensäure versetzt wird. Das so entstehende Gemisch ist Chlordioxid das vor allem als Bleich- und Desinfektionsmittel eingesetzt wird. Bis 1957 hat man es auch unter der E-Nummer E926 zum Bleichen von Mehl und bei der Desinfektion von Wasser verwendet. Heute ist Chlordioxid aber kein zugelassener Lebensmittelzusatzstoff mehr.

Glaubt man den Aussagen von Jim Humble und seinen Anhängern, so hilft die Einnahme von wenigen Tropfen, meist zwei oder drei mal sechs Tropfen pro Tag täglich, gegen nahezu alle Erkrankungen inklusive Krebs und AIDS. In einem Internet-Video wird eine Heilrate von hundert Prozent versprochen, was den ganzen Unsinn auf die Spitze treibt. Keinj normaler Mensch kommt auf die Idee Chlorreiniger zu trinken, außer ein selbsternannter Guru redet es ihm ein. Im März 2014 griff in München die Justiz ein und beschlagnahmte im Rahmen einer Razzia bei einem ortsansässigen Arzt ein ganzes Lager verkaufsfertiger Flaschen mit dieser "Wunderdroge". Professor Thomas Zilker, anerkannter Toxikologe in München, beschrieb die möglichen Folgen unkontrollierter Einnahme von MMS mit den Worten: "Das wirkt absolut ätzend". Was Verätzungen im Magentrakt anrichten können ist kein Geheimnis: Schmerzen im Unterleib, Blähungen, schmerzhafter Durchfall, Blut im Stuhl bis hin zu starken Blutungen. Selbst ein Riss des Magens ist möglich.

Letztendlich kann man als verantwortungsbewusster Mensch nur eines zum Thema MMS sagen: "Finger weg von diesem Unsinn!"

plg