Akupressur

Der deutsche Name Akupressur ist vom lateinischen abgeleitet: (acus = die Nadel, pressus = der Druck). Wobei in dieser Wortkombination mit Nadel wohl eher der feine Punkt auf der Haut gemeint ist, auf den man drücken muß.
Das Wissen um die richtigen Akupressurpunkte ist so alt wie das Akupressurverfahren selbst. Das Prinzip beruht auf der Erkenntnis, daß blockierte Energieströme durch Pressungen wieder in Gang gebracht werden. Ebenso wird davon ausgegangen, daß krankheitserregende Umweltenergien so aus dem Körper ausgeleitet werden können. Dies geschieht über die Meridiane.
In der chinesischen Heilkunde gibt es 12 Hauptmeridiane:

  • 6 Yang-Meridiane, die vom Himmel auf die Erde, also von oben nach unten gerichtet sind.
  • 6 Yin-Meridiane, die entgegengesetzt, also von unten nach oben verlaufen.

Diese Meridiane sind nicht alle gleich lang und haben unterschiedliche markante Punkte. Sie sind spiegelbildlich auf beiden Körperseiten angeordnet.
Hinzu kommen weitere Neben- und Sondermeridiane, die alle Meridiane miteinander und untereinander verbinden.
Die moderne Wissenschaft ist inzwischen in der Lage, die meisten dieser Meridiane messen zu können. Hierzu werden bioelektrische Meßgeräte eingesetzt.
In der Praxis kann man sich die Meridiane ähnlich wie die Blutbahnen vorstellen, nur daß in ihnen kein Blut sondern Energie zirkuliert. An bestimmten Punkten der Meridiane kann durch Druck Einfluß auf diese Energieströme genommen werden. In vielen Fällen genügt es bereits, nur einen dieser Punkte zu beeinflussen, doch manchmal müssen auch mehrere Punkte gleichzeitig oder nacheinander bearbeitet werden, um ein positives Ergebnis zu erzielen.
Heute wird Akupressur zur Dauerbehandlung bei bestimmten rheumatischen und Nervenerkrankungen aber auch z.B. bei Migräne angewendet. Die Akupressur eignet sich hervorragend als therapeutisches Mittel der Selbstbehandlung, doch sollte man sich vor dem eigenen Einsatz ausführlich informieren.

  Hier finden Sie Artikel zum Thema Akupunktur in unserem >Archiv
   

Fachtherapeuten finden Sie hier >>

Die neuen Themen-Ratgeber zum downloaden:

Gesund werden mit Chinesischer Heilkunde - Steigern Sie Ihre Lebensenergie!
Gesund bleiben durch Chinesische Heilkunde - Lange leben durch innere Harmonie

Literatur zum Thema: