Die Galvanisationstherapie ist ein Verfahren der Elektrotherapie. Hierbei werden mittels Gleichstrom gezielte Reizungen hervorgerufen. Therapieziel ist eine erhöhte Schlackenausscheidung sowie die Anregung des Stoffwechsels.