Auras-Test

Durch einen ungefärbten Blutausstrich des Patienten versucht der Therapeut nach bestimmten Kriterien, z.B. der Blutkonsistenz, Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand zu erhalten. Unter anderem wird dieses Verfahren zur Krebsfrüherkennung eingesetzt. Dieses Bluttestverfahren ist nach Charlotte Auras-Blank benannt und dient zur Ganzheitsbetrachtung von Stoffwechselbelastungen.  
   

Fachtherapeuten finden Sie hier >>